Deutsche Hotelklassifizierung

Hotelsterne
die Stand halten

Deutsche Hotelklassifizierung

Warum Klassifizierung?

Weil die Hotelklassifizierung den Beherbergungsbetrieben durch eine deutlichere Produktpositionierung verbesserte Absatzchancen eröffnet.

Weil in- und ausländische Gäste nach einer verlässlichen Hotelübersicht verlangen, insbesondere über die mittelständischen Unternehmen.

Weil die Hotelsterne das Leistungsangebot auf den ersten Blick darstellen, und somit häufig Grundlage der Buchungsentscheidung auf digitalen Buchungstools sind.

Die Kriterien

Die Deutsche Hotelklassifizierung beinhaltet Mindestkriterien, die mit zunehmender Anzahl der Sterne anspruchsvollere Anforderungen stellen. Hinzu kommen entsprechende Wertungspunkte aus den nebenstehenden Bereichen.

Es gilt das Prinzip: Je mehr Sterne, desto mehr Merkmale müssen vorhanden sein.

Ein lediglich formales Erfüllen der Kriterien reicht nicht aus, es fließen auch der Gesamteindruck sowie der hygienische Zustand des Betriebes in die Bewertung ein.

Zum Kriterienkatalog

Allgemeine Informationen, Schlafkomfort, Zimmerausstattung, Safe/ Depotmöglichkeiten, Schallschutz/Klimatisierung, Unterhaltungselektronik, Telekommunikation, Sanitärkomfort, Sonstiges

Zimmer

Allgemeine Informationen, Schlafkomfort, Zimmerausstattung, Safe/ Depotmöglichkeiten, Schallschutz/Klimatisierung, Unterhaltungselektronik, Telekommunikation, Sanitärkomfort, Sonstiges

Rezeption und Service

Rezeption & Services

Zimmerreinigung/ Wäschewechsel, Wäsche-/ Bügelservice, Zahlungsart, Sonstiges

Freizeit

Freizeit

Sport, Wellness/ Beauty, Kinder, Sonstiges

Gastronomie

Gastronomie

Getränke, Bar, Frühstück, Speisen

Veranstaltungsbereich

Veranstaltungs-bereich

Bankettmöglichkeiten, Tagungsräume, Ausstattung/ Technik der Tagungsräume

Hotelinformationen

Allgemeine Hotelinformation

Sauberkeit/ Hygiene, Erhaltungszustand, Gesamteindruck, Personal, Park-/ Lademöglichkeiten, Barrierefreiheit, Sonstiges

Aktivitäten

Qualitäts & Online-Aktivitäten

Allgemeine Information zu Qualitäts- und Online-Aktivitäten

Die Kategorien

Tourist • Unterkunft für einfache Ansprüche

  • Alle Zimmer mit Dusche/ WC oder Bad/ WC
  • Tägliche Zimmerreinigung
  • Alle Zimmer mit TV samt Fernbedienung
  • Tisch und Stuhl
  • Seife oder Waschlotion
  • Badetücher
  • Empfangsdienst
  • Dem Hotelgast zugängliches Telefon
  • Erweitertes Frühstücksangebot
  • Getränkeangebot im Betrieb
  • Depotmöglichkeit

Standard • Unterkunft für mittlere Ansprüche

  • Frühstücksbuffet
  • Leselicht am Bett
  • Internetzugang auf dem Zimmer oder im öffentlichen Bereich
  • Kartenzahlung möglich
  • Schaumbad oder Duschgel
  • Wäschefächer
  • Angebot von Hygieneartikeln (Zahnbürste, Zahncreme, Einmalrasierer etc.)

Komfort • Unterkunft für gehobene Ansprüche

  • 14 Stunden besetzte separate Rezeption, 24 Stunden erreichbar, zweisprachige Mitarbeiter (deutsch/ englisch)
  • Sitzgruppe am Empfang, Gepäckservice
  • Getränkeangebot auf dem Zimmer
  • Auf Wunsch (mobiles) Telefon auf dem Zimmer
  • Haartrockner, Papiergesichtstücher
  • Ankleidespiegel, Kofferablage
  • Nähzeug und Schuhputzutensilien auf Wunsch, Waschen und Bügeln der Gästewäsche
  • Zusatzkissen und -decke auf Wunsch
  • Systematischer Umgang mit Gästebeschwerden

First Class • Unterkunft für hohe Ansprüche

  • 16 Stunden besetzte separate Rezeption, 24 Stunden erreichbar
  • Lobby mit Sitzgelegenheiten und Getränkeservice, Hotelbar
  • Frühstücksbuffet oder Frühstückskarte mit Roomservice
  • Minibar, 16 Stunden Getränke im Roomservice oder Maxibar auf jeder Etage
  • Sessel/ Couch mit Beistelltisch
  • Bademantel, Hausschuhe auf Wunsch
  • Kosmetikartikel (z. B. Duschhaube, Nagelfeile, Wattestäbchen), Kosmetikspiegel, großzügige Ablagefläche im Bad, Heizmöglichkeit im Bad

Luxus • Unterkunft für höchste Ansprüche

  • 24 Stunden besetzte Rezeption, mehrsprachige Mitarbeiter
  • Wagenmeisterservice
  • Concierge, Hotelpagen
  • Empfangshalle mit Sitzgelegenheiten und Getränkeservice
  • Personalisierte Begrüßung mit frischen Blumen oder Präsent auf dem Zimmer
  • Minibar und 24 Stunden Speisen und Getränke im Roomservice
  • Körperpflegeartikel in Einzelflakons
  • Internet-Endgerät auf dem Zimmer auf Wunsch
  • Safe im Zimmer
  • Bügelservice (innerhalb einer Stunde), Schuhputzservice
  • Abendlicher Turndownservice
  • Mystery-Guesting

Ablauf der Hotelklassifizierung

  • Antrag ausfüllen und einreichen
  • Erhalt des persönlichen Online-Zugangs zum Erhebungsbogen sowie die Rechnung über die Prüf- und Auswertungsgebühr
  • Bearbeitung des persönlichen Online-Erhebungsbogens durch den Hotelier
  • Terminkoordinierung und Besichtigung des Hauses durch die BTG
  • Auswertung aller Unterlagen und Erstellung eines Abschlussberichts durch die BTG
  • Bei erfolgreicher Klassifizierung, Erhalt der Urkunde und des Messingschildes für die Laufzeit von drei Jahren

Auf Wunsch ist die Durchführung einer zunächst unverbindlichen Probeauswertung möglich. Für diesen Fall kontaktieren Sie uns bitte persönlich.

Antrag

Um die Klassifizierung im Rahmen der Deutschen Hotelklassifizierung zu beantragen, senden Sie bitte das Antragsformular sowie die Vereinbarung zur Durchführung der Deutschen Hotelklassifizierung ausgefüllt und unterzeichnet per Post, Fax oder Email an:

Bayern Tourist GmbH (BTG)
Prinz-Ludwig-Palais
Türkenstraße 7
80333 München

Tel. 089 28098-99
Fax 089 28099-31
info -at- btg-service -dot- de

Preise der Klassifizierung

Die Kosten für Erst- und Folgeklassifizierungen in Bayern betragen für eine dreijährige Laufzeit inklusive bundesweiter Marketingumlage, Messingschild bzw. für Wiederholer die Jahresplakette sowie Zertifikat mit persönlicher Urkundenübergabe:

Grundgebühr
€ 68o,-

+

€ 9,-

pro Zimmer

(max. € 630,-)

DEHOGA-Bayern-Mitglieder erhalten eine Ermäßigung in Höhe von € 150,- auf die Grundgebühr.

Es ist jeweils ein Besichtigungstermin vor Ort inklusive, jeder weitere Besichtigungstermin wird mit € 300,- + anteilige Fahrtkosten in Rechnung gestellt.
Gültig ab Januar 2019, Preise jeweils zzgl. 19% MwSt. – Änderungen vorbehalten.

Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang:

Das Oberlandesgericht Schleswig-Holstein stärkte die Deutsche Hotelklassifizierung und schob mit seinem rechtskräftigen Urteil der immer wieder anzutreffenden Praxis einen Riegel vor, nach der die Hoteliers sich selbst Sterne verleihen und damit werben. Diese Praxis sei wettbewerbswidrig, weil sie vom Verbraucher als offizielle Klassifizierung und damit als Einordnung in eine bestimmte Kategorie verstanden werde, heißt es in dem Urteil.

Die Kriterien der Deutschen Hotelklassifizierung sowie nähere Informationen finden Sie unter www.hotelstars.eu.